Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der DGfA (Deutsche Gesellschaft für Alternsforschung)

Die DGfA wurde 1990 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein.

Die DGfA setzt sich für die Förderung der Alternsforschung in Deutschland und im deutschsprachigen Raum ein. Ein besseres Verständnis der biologischen Grundlagen der Alterung trägt zur Verbesserung der Diagnostik von Alterungs-assoziierten Erkrankungen bei und unterstützt die Entwicklung neuer molekularer oder zellulärer Therapien zur Behandlung dieser Krankheiten. Zu diesem Zweck führt die DGfA unter anderem die alljährlich die DGfA Jahrestagung durch.


Tagung 2022

23. - 24. Juni 2022

Köln

Die DGfA Jahrestagung 2021 wird auf den 23. - 24. Juni 2022 verschoben und findet in Präsenz in Köln statt.
Die DGfA Jahrestagung hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Tagungen in der Grundlagenforschung des Alterns entwickelt.

Anmeldung zum Meeting 2022